2 Kommentare

  1. 2. August 2010 at 06:30 | | Antwort verfassen

    Na das find ich ja mal bemerkenswert, dass sich in diesem Themenbereich ein Buch findet, dass diese Wahrheiten ausspricht und zudem noch wissenschaftlich belegen kann.

    Kann das alles nur eins zu eins unterschreiben. Denn mit Einführung eines Kaizen-Systems, kombiniert mit Ideen-Management und Aufbau eines internen Wissensmanagements hat sich bis jetzt noch in jeder der von mir begleiteten Unternehmen/Institutionen was getan.

    Es geht gar nicht anders. Wenn Menschen endlich das Gefühl haben, sinnreiche Arbeit machen zu können, gehört zu werden, anerkannt zu werden und einen Freiraum der Entscheidung bekommen, wird motiviert gearbeitet. Denn die Motivation war die ganze Zeit schon da. Sie kann nicht erschaffen werden. Sie kann nur untergraben werden.

    Kann dazu sehr empfehlen, den Beitrag und vor allem das Video von und mit Victor Frankl anzusehen, der immer gesagt hat, Vertrauen motiviert.

    http://misc.raitner.de/2010/07/vertrauen-motiviert/

    Herzliche Grüße ins Saarland,
    Alexandra

  2. [...] Leistungsorientierung in der Kommunalverwaltung ist möglich In Politikwissenschaft on August 1, 2010 at 11:17 pm Von Armin König [...]

Kommentar hinterlassen