2 Kommentare

  1. [...] Unethisch! Wildes Spekulantengezocke auf Nahrungsmittel – und wie wir es ändern könnten Herzlich willkommen… in Bachmichels Haus, dem privaten Blog von Andrea Juchem. Ich freue mich über Anregungen und Kommentare. gerne direkt unter dem Artikel oder per Mail an: pluripotent(at)web.de Meine beruflichen Seiten Unterstützenswerte NGO´s Geniales Saarland Imagekampagne Saarland Kategorien [...]

  2. bachmichels
    19. August 2010 at 19:25 | | Antwort verfassen

    Tja es wäre sehr schön,wenn diese Vision wahr würde. Aber bis dahin werden wieder viele Menschen durch die Machenschaften der Spekulanten ins Elend getrieben werden. Und auch hierzulande trifft die Volatitliät der Rohstoffmärkte alle die mit diesen Rohstoffen ihr normales Geschäft machen, jenseits der Spekulation, diejenigen die Getreide anbauen und die, die es wirklich noch zu Mehl mahlen.
    Wir hier sind glücklicherweise in der Lage uns selbst bei stark ansteigenden Preisen noch problemlos ernähren zu können, die anderen kämpfen um ihre Existenz.

Kommentar hinterlassen