Ein Kommentar

  1. 9. September 2010 at 06:23 | | Antwort verfassen

    Die Ernährung ist ja neben dem Laufen eines meiner Lieblingsthemen, deshalb danke ich für den Blog-Beitrag.

    Wenn die Politik, wenn die Kommunen, wenn Verantwortliche sich wirklich um die Ernährung von Kindern Gedanken machen, dann müssen andere Maßnahmen folgen als ein Kongress…

    Erklären wir den Menschen doch mal, was welche täglichen Gifte wir mit der Nahrung zu uns nehmen, nur um es bequem zu haben, welche Wirkzusammenhänge es zwischen dem Säure/Basehaushalt des Menschen und der weizen-, fleisch- und kaffeelastigen Ernährung gibt – und vieles mehr.

Kommentar hinterlassen