2 Kommentare

  1. Gobold
    10. Oktober 2010 at 23:09 | | Antwort verfassen

    Ernstgemeinte Frage: Wo genau strebt die CDU dezentrale Strukturen an? Mappus/Rech haben Rückendeckung von Merkel, wer was dagegen sagt, kriegt deshalb die Keule von oben. Sieht für mich nicht sehr dezentral aus.

    Okay, das wird hier ja auch als Beispiel genannt, wie es nicht laufen soll, aber umgekehrt fällt mir kein Beispiel ein, bei dem die CDU sich für dezentrales stark gemacht hätte.

    Anderes Beispiel: Wieso ist unser Bundesland nach etlichen Jahren CDU-Regentschaft (immer noch) dasjenige mit den höchsten Hürden für Volksentscheide? Ganz klar, damit die Macht möglichst zentral beim Ministerpräsidenten bleibt. Auch nicht gerade ein Beispiel für Dezentralität.

    Sorry, mir fällt nix ein und ich bitte ernsthaft um Beispiele und Erklärungen.

    1. 20. Oktober 2010 at 18:22 | | Antwort verfassen

      Wir im Illtal streben dezentrale Energieversorgungsstrukturen an.

Kommentar hinterlassen