Alte Häuser – Der neue Kalender 2012 des Historischen Vereins geht in die Produktion

Ein guter Tag für den Historischen Verein Illingen: Die Vorbereitungen für den Kalender 2012 sind abgeschlossen, mein Vorwort ist auch fertig, das Foto der beteiligten Autorinnen und Autoren ist im Kasten. Kompliment!

Man muss schon Substanz haben, um Jahr für Jahr Kalender mit historischen Gebäuden aufzulegen. Illingen hat diese Substanz, und zum Glück gibt es Regionalforscher, die die Geschichte dieser Häuser dokumentieren. Auch im Kalender 2012 sind es wieder markante Häuser, die für die Sozialgeschichte Illingens eine wichtige Rolle gespielt haben oder spielen. So haben Generationen von Gästen das Haus Brise/Boudier/Schmidt (heute Café und Bäckerei Schmidt) besucht. Griene Lies war eine Institution, ich selbst habe dort das Tanzen gelernt, das Haus Leidner/Alger war das „1. Haus am Platz“. Wie bei den vorangegangenen Kalendern haben die Autorinnen und Autoren auch diesmal wieder viele Informationen zusammengetragen und Geschichten notiert, die wir heute mit Interesse und Vergnügen lesen.

Alles Weitere bei der Vorstellung im Herbst. Aber schon jetzt ein Dankeschön allen Beteiligten.

Kommentar hinterlassen