admin

150 Jahre Sängerfreunde Hüttigweiler – ein ganz außergewöhnliches Jubiläum

150 Jahre Sängerfreunde Hüttigweiler, das ist ein ganz außergewöhnliches Jubiläum, zu dem ich als Bürgermeister der Gemeinde Illingen und als Eichert und Bamerter und Rasswellerer ganz herzlich gratuliere. Und ich bin stolz auf dieses Jubiläum, weil ich die Domizile und die Stationen kennen und lieben gelernt habe. Als Bamerter war der Schipp mein Gasthaus. 200 [...]

Nichts ist konstanter als der Wandel – auch in Illingen

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger, nichts ist konstanter als der Wandel, wenig bleibt, wie es ist, und man steigt nie zweimal in denselben Fluss. Sie kennen all diese Weisheiten aus Kalenderblättern und Ratgebern ? Die Sentenzen stimmen tatsächlich. Dazu aktuelle Beispiele: Ich durfte vorige Woche einen Beitrag über die Entwicklung Illingens seit 1984 schreiben. Anfangs dachte [...]

Sommerabend-Märkte: Ein Volltreffer mit Genussfaktor

Dienstagen die Besucher am Eingang zur Burg Kerpen die Menschen begeisterte. Durchschnittlich waren 10 Marktstände auf dem Platz – mit ganz anderem Angebot als bei den traditionellen Freitagsmärkten: Genuss stand im Mittelpunkt, regionale und lokale Standbetreiber hatten Vorrang. Das Abendmarkt-Publikum war: kauffreudig, genussbereit, offen für Ungewöhnliches – und auch ein bisschen durstig. Zwar war der [...]

Ein Gigant – Erinnerungen an Bundeskanzler Helmut Kohl – und eine ganz persönliche Würdigung

Mit einem europäischen Staatsakt ist am Samstag der frühere Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl (CDU) gewürdigt und anschließend zu Grabe getragen worden. Er hat Deutschland als „Einheitskanzler“ geprägt wie kaum ein anderer Politiker. Als „Grenzländer“ in einem vereinten Europa haben wir Saarländer ihm viel zu verdanken. Wir haben eine würdige überstaatliche Zeremonie für einen großen Europäer [...]

Auszeit

Ich mach kurz mal Pause vom Kritisieren und Analysieren.

Auf dem Erlebnisweg NACH DER SCHICHT – drei Stunden auf Tour durch die Natur

Auf dem Erlebnisweg NACH DER SCHICHT – drei Stunden auf Tour durch die Natur

Erlebnisweg Nach der Schicht – Auf den Spuren des Bergbaus und der Bergmannsfamilie Penth. Wir waren drei Stunden mit Pausen an den Infotafeln und mit Jausepause im Rosengarten unterwegs. 9,7 Kilometer, reine Gehzeit rund 1:50 Stunde. Hat Spaß gemacht und war sehr informativ.